Auf meinem Weg zur finanziellen Freiheit bin durch einen Freund auf das Buch von Bodo Schäfer aufmerksam geworden.

Ich habe das Buch nun zum zweiten Mal gelesen. Beim ersten Mal habe ich das Buch im Jahr 2015 gelesen und es fiel mehr sehr schwer die praktischen Übungen zu meistern. Drei Jahre später habe ich das Buch nochmal gelesen und mir fielen die praktischen Übungen viel leichter, da ich eine genaue Vorstellung von meinem Weg zur finanziellen Freiheit habe. Des Weiteren habe ich unbewusst bereits einige Lerninhalte aus dem Buch bereits in mein Leben integriert. Nun aber zum Buch, welches in zwei Teile aufgeteilt ist:

 

Teil 1: Grundlagen der finanziellen Freiheit

Im ersten Teil des Buches „Der Weg zur finanziellen Freiheit“ von Bodo Schäfer werden vor allem die psychologischen Hintergründe und die Einstellung eines Menschen über Geld untersucht. Hierbei liegt der Fokus auf den negativen Einstellungen der Menschen zum Thema Geld und die Kraft der Anziehung. Das Unterbewusstsein zieht das an, woran wir glauben. Daher ist es wichtig, zu wissen, welche Bedeutung Geld für uns hat. Hierzu gibt es einige praktische Übungen, die einen klar machen, welche Bedeutung Geld für einen hat und wie man diese Glaubenssätze vom Negativen ins Positive wandeln kann.

 

Teil 2: Konzepte und praktische Tipps

Im zweiten Teil des Buches stellt Bodo Schäfer Konzepte vor und gibt praktische Tipps zur finanzielle Freiheit mit auf dem Weg, unter anderem:

Schulden

Menschen, die Schulden haben, versuchen ihre Schulden so schnell wie möglich zu tilgen, um nicht noch mehr Zinsen für ihre Kredite zahlen zu müssen. Finanztechnisch macht das Sinn, aber Bodo Schäfer verfolgt hier eine andere Strategie. Seiner Meinung ist es nicht sehr motivierend, wenn man seine Schulden jahrelang abbezahlt und nach der Abzahlung ein Vermögen von null Euro aufgebaut hat. Daher schlägt er vor, dass man nur 50 Prozent des Sparbetrags zur Tilgung der Schulden und die andere Hälfte zum Vermögensaufbau nutzt. Dies würde bedeuten, dass Kredittilgung doppelt so lange dauern würde, aber man würde nach der Kredittilgung dieselbe Summe als Vermögen besitzen.

 

Erhöhung des Einkommens

Zur finanziellen Freiheit gehört nicht nur der Umgang mit Schulden, sondern auch die Erhöhung des Einkommens. Es ist wichtig zu wissen, dass man selbst verantwortlich für die Summe des Einkommens ist. Hier zeigt euch Bodo Schäfer die Eigenschaften auf, die man benötigt, um mehr Einkommen zu generieren.

 

Sparen

Auch zum Thema Sparen hat Bodo Schäfer eine andere Einstellung als die meisten Menschen. Für die Meisten bedeutet Sparen oft ein Verzicht auf Konsum, aber es ist viel wichtiger, das Sparen positiv zu sehen. Um zu verhindern, dass man nur das spart, was am Ende des Monats übrig bleibt, stellt Bodo Schäfer sein Sparsystem (hierzu werde ich noch einen separaten Blog-Post erstellen) vor.

Neben den Punkten Schulden, Vermögensaufbau und Sparen behandelt das Buch noch die Themen Zinsen, finanzieller Schutz und Sicherheit sowie Freiheit, auf die in diesem Blog-Post nicht eingegangen wird.

Titel
Der Weg zur finanziellen Freiheit: Die erste Million
Die Gesetze der Gewinner: Erfolg und ein erfülltes Leben
Ein Hund namens Money
Vorschaubild
Der Weg zur finanziellen Freiheit: Die erste Million
Die Gesetze der Gewinner: Erfolg und ein erfülltes Leben
Ein Hund namens Money
Preis
9,90 EUR
9,90 EUR
24,90 EUR
Bewertungen
-
-
-
Prime
Titel
Der Weg zur finanziellen Freiheit: Die erste Million
Vorschaubild
Der Weg zur finanziellen Freiheit: Die erste Million
Preis
9,90 EUR
Bewertungen
-
Prime
Titel
Die Gesetze der Gewinner: Erfolg und ein erfülltes Leben
Vorschaubild
Die Gesetze der Gewinner: Erfolg und ein erfülltes Leben
Preis
9,90 EUR
Bewertungen
-
Prime
Titel
Ein Hund namens Money
Vorschaubild
Ein Hund namens Money
Preis
24,90 EUR
Bewertungen
-
Prime

Fazit

„Der Weg zur finanziellen Freiheit“ von Bodo Schäfer ist im deutschsprachigen Raum ein absolutes Muss für jeden, der nach finanzielle Freiheit strebt. Das Buch wird dir helfen, neue Denkmuster im Umgang mit Geld zu entwickeln und dein Vermögen besser zu verwalten. Das Buch allein ist kein Patentrezept um finanziell sein, sondern dazu gehört auch Fleiß, Glück und Erfolg. Ich habe viele Methoden aus dem Buch in mein Leben integriert und muss aber auch sagen, dass es Themen gab, mit denen ich wenig anfangen konnte. Am besten bildet ihr euch selbst eine Meinung.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Vorheriger ArtikelProjekt Wasserwoche 01.07. – 08.07.18
Nächster ArtikelErste Erfahrungen mit Amazon Merch
Im Jahr 2016 habe ich mein Master-Studium erfolgreich beendet und dachte mir, jetzt starte ich mit meiner Karriere voll durch. So startete ich im Finance bei einem weltweit renommierten Unternehmen, aber merkte schnell, dass ich mit einem 9 to 5 Job niemals das Leben führen könnte, was ich mir erträume. Heute baue ich Systeme zur Generierung von passiven Einkommen auf und nehme durch Trading einige Aktiengewinne mit. Mit meinem Blog möchte ich euch alle auf meinem Weg zur finanziellen Freiheit teilhaben. Dazu gehört nicht nur die finanzielle Freiheit, sondern auch ein guter Mindset sowie Lifestyle, welche Synergie-Effekte auf unser Leben hat.